Bund, Michel Nr. 2923 postfrisch - Frühjahrsferien selbstklebend

Das Thema der aktuellen Ausgabe heißt Ferien in Deutschland und thematisiert damit eine Zeit, in der erfahrungsgemäß besonders viele Briefe und Postkarten geschrieben werden. Mit dem Thema Ferien in Deutschland erinnern die jahreszeitlichen Motive der Briefmarken an eine Einrichtung, die auf den ersten Blick als selbstverständlich erscheint, aber historisch gesehen noch sehr jung ist: nämlich die Schulferien. Ferien können Kinder erst genießen, seit es die allgemeine Schulpflicht in Deutschland gibt, die vor etwa 200 Jahren eingeführt wurde. Die schulfreie Zeit beschränkte sich in den Anfängen fast nur auf die kirchlichen Feste und Sonntage. Später kamen die Tage oder Wochen hinzu, während derer wegen Jahrmärkten oder Messen der Schulunterricht unterbrochen wurde. Und vereinzelt gab es an heißen Sommertagen halbe oder ganze Tage frei. Der Forderung von Ärzten nach Erholung für Schüler und Lehrer ist es angeblich zu verdanken, dass vor etwa 100 Jahren geregelte Sommerferien von mindestens sechs Wochen einführt wurden. Nach dem Zweiten Weltkrieg und der Trennung in zwei deutsche Staaten gab es dann unterschiedliche Ferienordungen. In der BRD wurden die Ferien von der Länderebene aus geregelt, während dies in der damaligen DDR vom Staat aus geschah. Die Kultusminister der Länder legen die Ferienzeiten fest: Sie verständigen sich darüber in der Ständigen Konferenz der Kultusminister. Als Basis zur Festlegung dient das Hamburger Abkommen der Länder über Dauer des Schuljahres, der Schulpflicht und der Ferien. Um Verkehrsstaus zu vermeiden gibt es in Deutschland unterschiedliche Anfänge der Sommerferien in den Bundesländern. Die Frühjahresferien oder Osterferien dauern je nach Bundesland zwei Wochen. Zeitlich sind die Osterferien an das wechselnde Datum des Osterfestes gebunden, das seit dem ökumenischen Konzil von Nicäa im Jahr 325 einheitlich an einem Sonntag nach dem jüdischen Passahfest und nach Frühlingsbeginn gefeiert wird.

Article no.: b2923


1,10 €

Inkl. MwSt. Differenzbesteuerung nach §25a UStG. MwSt. nicht ausweisbar.

plus dispatch costs

Bitte beachten Sie den Mindestbestellwert von 5,00 €

In Stock.

Delivery time: 1-2 Tage *


* Gilt für Lieferungen nach Deutschland. Lieferzeiten für andere Länder und Informationen zur Berechnung des Liefertermins siehe hier.

* alle Preise sind inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.